Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Herz-Kreislauferkrankungen 

Beschreibung

Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems - die Todesursache Nr. 1 in Deutschland - führen jährlich zu 338 000 Todesfällen. Sie werden fast ausschließlich durch einen ungesunden Ernährungs- und Lebensstil verursacht.

 

Neben den Grundlagen über Bau und Funktion des Verdauungstraktes und des Herz-Kreislauf-Systems vermittelt das Seminar einfach und verständlich, wie moderne, hoch verarbeitete und energiedichte Lebensmittel zu Stoffwechselstörungen und Gefäßerkrankungen führen.

In dieser praxisorientierten Veranstaltung werden alltagstaugliche Methoden zu einer langfristigen und nachhaltigen Umstellung der Ernährungsgewohnheiten vorgestellt. Hierbei lernen die Teilnehmenden die Qualität von Lebensmitteln bezüglich ihrer Wirkung auf den Körper zu beurteilen. Traditionell verankerte Mythen und erlernte Meinungen über verschiedene Lebensmittel und Ernährungsformen werden auf den Prüfstand gestellt.

Es zeigt einen nachgewiesenermaßen Erfolg versprechenden Weg auf, durch die Wahl einer pflanzlichen Kost die schädigenden Ablagerungen in Gefäßen zu verhindern und entstandene Symptome und Krankheitsbilder sogar teilweise zurückzubilden. Praxistipps helfen dabei, diese gesundheitsförderliche Ernährungsform leicht umzusetzen und dauerhaft in den Alltag zu integrieren.

10:00 - 15:30 Uhr

Leitung: Dr. Veith Höpker

Programm/Ablauf

Für die Fortbildung werden 6 LE zur ÜL-Lizenzverlängerung (ÜL-C; ÜL-P; ÜL-R;) anerkannt.

Lehrgangsnummer
4479-3-24
Lehrgangskategorien
  • Bildungszeit
  • Fortbildung
  • ÜL-B "Bewegung in der Krebsnachsorge" (ÜL-R)
  • ÜL-B "Rehabilitationssport" (ÜL-R)
  • ÜL-B "Sport in der Prävention" (ÜL-P)
  • ÜL-B "Sport in Herzgruppen" (ÜL-R)
  • ÜL-C Breitensport
Adresse / Veranstaltungsort
Bremen
Die Veranstaltung findet im Stadtgebiet Bremen statt. Der genaue Ort wird noch bekanntgegeben.
Bremen
Termine
Startdatum und Uhrzeit: 15.11.24
Enddatum und Uhrzeit: 15.11.24

Meldeschluß: 14.11.24
Organisatorisches
Max. Teilnehmer: 12
Lehrgangspreis:  65 Euro
Lehrgangsnummer: 4479-3-24